Ausschnitt einer Darßer Tür und Logo des Fördervereins Darß-Museum e.V.
Ausschnitt einer Darßer Tür und Logo des Fördervereins Darß-Museum e.V.
 

Rückblicke zu den Aktivitäten von Verein & Darß-Museum

Rund um den Verein zur Förderung der Heimatpglege und des Darß-Museums e.V.

Tag des offenen Denkmals in Prerow 2014

 

 

Der Förderverein des Darß-Museums hatte am 14. September 2014 an drei Standorten zu Denkmal-Besichtigungen eingeladen. Neben der Haustürensammlung des Museums und der Veranda des „Hauses Birkeneck“ mit ihren bemerkenswerten farbigen Bleiglasfenstern war der größte Andrang bei „Vogels-Warte“ zu verzeichnen. Mehr als 200 Besucher „stürmten“ im Laufe des Tages die burgähnliche Villa.

Bürgermeister Rene´ Roloff eröffnete das Programm am Vormittag und führte die Besucher durch das Haus. Dabei zeigte er historische Bilder und berichtete über frühere Nutzungen. Bei leckerem hausgebackenen Kuchen und einer Tasse Kaffee ergaben sich viele angeregte Gespräche mit Prerowern und Gästen. Darunter waren auch ehemalige Bewohner des Hauses. Öfter hörte man Besucher sagen: „Dieses Haus ist etwas Besonders! Erhalten Sie es für Prerow!“
Mehr als ein Dutzend Helfer hatten bei den Vorbereitungen geholfen oder
Kuchen gebacken. Allen gilt dafür unser herzlicher Dank!

Auch die Führungen am Nachmittag durch Museumsleiterin Antje Hückstädt zogen noch einmal zahlreiche Interessierte in das Museum und zu "Vogels-Warte". Für das eindrucksvolle Gebäude im so genannten "Burgenstil" mit seinem 20 Meter hohen Turm, wurden Nutzungsideen und Spenden gesammelt. In einem kleinen Koffer mit der Beschriftung "Wohin soll die Reise gehen?", lagen am Ende des Tages 41 Zettel mit Vorschlägen. Die aufgestellte Spendenbox enthielt 308,30 €.
Mit dieser von Förderverein und Bürgermeister angestoßenen Aktion soll das leer stehende Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geweckt und die Initialzündung für nötige Sanierungen und künftige Nutzungen gegeben werden. Die große Beteiligung an der gelungenen Veranstaltung hat gezeigt, dass es dafür fruchtbaren Boden gibt.

 

 

 

Internationaler Museumstag 2014

Darßer Sammlertreff

Das Darß-Museum in Prerow rief in diesem Jahr Sammler

aus der Region zu einem Treffen auf.

Anlass ist der 37. internationale Museumstag, der am Sonntag,

dem 18. Mai begangen wird.

Das vom Internationalen Museumsrat herausgegebene Motto für 2014 lautet:

SAMMELN VERBINDET

Die Teilnehmer erhalten von 11.00 bis 16.00 Uhr Gelegenheit, Ihre Sammlungen, oder Teile davon zu präsentieren, sich gegenseitig kennen zu lernen und natürlich Kontakte zu knüpfen.

 

Aktivitäten

Beteiligung am 1. Mai „Prerow trifft sich“

Beteiligung am 18. Mai Darßer Sammlertreff

Beteiligung am jährlichen Seemannskirchefest Datum

Beteiligung am jährlichen Museumsfest 31.8.2014

Beirat für Sonderausstellungen des Darß-Museums

Jedes Jahr Anfang November tagt der Vereins-Vorstand und berät mit der Museumsleiterin über die Bewerbungen und Ideen für künftige Sonderausstellungen.

2013 hat unser Verein einen Frühlingsausflug nach Stavenhagen und Ivenack unternommen. Der Besuch des Fritz-Reuter Literaturmuseums und des Parks in Ivenack mit den 1000jährigen Eichen bleibt in bester Erinnerung.

 

Unser Stand:

Unser Vereinsmitglied Ingelore Brau hat unseren Vereinsstand handwerklich aufgearbeitet, so das er nun noch ansehnlicher, stabiler und praktischer geworden ist.

 

 

Darß-Museum

Adresse
Waldstraße 48
Ostseebad Prerow
Tel.: 038233 - 69750

Öffnungszeiten:

Auf Grund von Sanierungsarbeiten ist das Museum bis auf weiteres geschlossen.

 

MUSEUMSLADEN 

Juli bis Oktober

Do - Sa 10 - 16 Uhr geöffnet.

 

aktuelle Infos unter: 

www.ostseebad-prerow.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Verein zur Förderung der Heimatpflege
und des DARSS-MUSEUMS e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt